Die eingereichten Werke werden von einer ehrenamtlich arbeitenden Jury bewertet.

Jurymitglieder sind: